Der extra gelagerte Cacique gehört zu den vielen guten Rums aus Venezuela. (Foto: Alkoblog)
Der extra gelagerte Cacique gehört zu den vielen guten Rums aus Venezuela. (Foto: Alkoblog)

Auf Flugreisen schaue ich immer auch gerne im Duty-Free-Bereich vorbei. Gibt es vielleicht irgendwo ein Spirituosen-Schnäppchen oder eine neue Abfüllung, die es zu entdecken gilt? Bei einer Reise nach Barcelona habe ich mit dem Cacique 500 Extra Anejo eine Rum-Perle aus Venezuela entdeckt. Beim Cacique 500 handelt es sich um einen im Pot-Still-Verfahren gebrannten Rum, welcher in Eichenholzfässern reift und anschließend mit anderen alten Rums geblendet wird.

Ein Schnäppchen-Rum aus dem Duty Free?

Bei einem Preis von ungefähr 25 Euro für eine Flasche wurde ich als Anhänger südamerikanischer Rums direkt hellhörig, als ich den Cacique 500 im Rum-Regal sah. Für den Preis kann man meistens nicht besonders viel falsch machen. Ein Check in der praktischen Übersicht zu gezuckerten Rums bei rumproject.com ergab zudem, dass dieser venezolanische Rum wohl frei von undeklarierten Zusätzen (Zucker etc.) ist. Dem Kauf stand also nichts mehr im Wege. Der Rum ist übrigens auch außerhalb von Duty Free Bereichen mittlerweile recht gut erhältlich. Im Online-Handel (zum Beispiel bei Amazon) wird der venezolanische Rum meistens für einen Preis um 30 Euro angeboten.

Ein Rum zum 500. Jubiläum der Entdeckung Amerikas

Nach der offiziellen Geschichte des Cacique 500 Extra Añejo wurde der Rum anlässlich des 500. Jahrestags der Entdeckung Amerikas entwickelt und erstmalig herausgebracht. Es handelt sich also um eine Rum-Sonderabfüllung, die sich anscheinend langfristig etabliert hat. Liegt das an der herausragenden Qualität? Wir wollen es in unserem Tasting herausfinden! 

Unser Tasting des Cacique 500 Extra Añejo

Wie riecht er?

Der Cacique 500 weist einen sehr angenehmen Geruch auf. Wir riechen nussigen Süße (Walnuss), würziges Eichenholz, Karamell und eine feine Vanillenote geben den Ton an. Der Duft ist dabei nicht überbordend süß, sondern eine gute Mischung aus Süße und Würze. Insgesamt eine harmonische und ausgewogene Komposition.

Wie schmeckt er?

Bei der Geschmacksprobe stehen herbe, holzige Noten im Vordergrund. Aber auch Karamell und eine schokoladige Nussigkeit zeichnen den Cacique 500 aus. Der Cacique 500 Extra Añejo weist im Mund eher wenig Körper auf  und beschleunigt schnell zum Abgang, hält seine Aromen dann allerdings über einen längeren Zeitraum. Der Abgang ist dementsprechend angenehm und lang.

Cacique 500 Extra Añejo
Gestaltung & Story75
Geruch82
Geschmack79
Preis-Leistung80
79
Sehr gut
Fazit
Herbe holzige Aromen und eine nussige Schokoladigkeit zeichnen den Cacique 500 Extra Anejo aus. Ein charaktervoller Rum, welcher würzige und süße Noten angenehm zu verbinden weiß. In unseren Augen ein kleiner Geheimtipp und für einen Preis von ca. 30 Euro definitiv einen Blick wert!

Cacique-Rum bei Amazon bestellen

Cacique 500 Extra Añejo Rum (1 x 0.7 l)
  • Er wird sorgfältig im Pot-Stil-Verfahren destilliert.
  • Reift in Weisseichenfässern.
  • Herkunft: Venezuela

Letzte Aktualisierung am 18.06.2019 um 16:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*