Die Whisky-Deals bei Amazon bringen Genuss zum kleinen Preis (Foto: Alkoblog)

[Aktualisiert: 19. Dezember 2017] Beim großen Versandhändler Amazon.de gibt es in der Vorweihnachtszeit wieder jede Menge attraktive Whisky-Schnäppchen zu ergattern. So werden erstklassige schottische Single Malts, Scotch-Blends, Irish- und Bourbon Whiskeys zu wirklich günstigen Preisen angeboten. Doch welche Angebote lohnen sich wirklich?

Wir haben die aktuellen Whisky-Deals geprüft und verraten unsere Favoriten. Es sind Abfüllungen, die jede Heimbar oder Whisky-Sammlung bereichern. Und zudem häufig Klassiker, von denen man immer eine Flasche vorrätig haben kann. Doch aufgepasst: Viele dieser Whisky-Deals sind nur kurzzeitig erhältlich. Wer ein Schnäppchen für sich entdeckt, sollte umgehend zuschlagen und bestellen. Einige Angebote sind so gut, dass man überlegen kann, ob man für seine besten Freunde gleich noch eine Flasche mit dazulegt. Zumal ungeöffnete Whiskys in der Flasche lange haltbar sind und sich sicher wieder eine Gelegenheit ergibt, an denen man einen guten Single Malt verschenken kann.

   Alle Whisky-Deals bei Amazon jetzt anschauen…

Aktuelle Whisky-Schnäppchen bei Amazon.de

Lagavulin 16 Jahre für 44,99 € (statt für 62,99 €)

Wohl kaum ein Islay-Whisky hat sich über die Jahre eine solche Reputation wie der Lagavulin 16 Jahre erarbeitet. Für die Lagerung des 16-jährigen Lagavulin werden zunächst Ex-Bourbonfässer verwendet, abschließend erhält der „Laga 16“ ein Finish in Ex-Sherryfässern. Im Tasting überzeugt dieser Single Malt durch seine besondere Aromatik: Das ist ein Islay-Whisky, wie man ihn sich vorstellt. Wohl auch aus diesem Grund gehört der Lagavulin 16 Jahre bei vielen Whisky-Genießern zum festen Bestandteil der Heimbar. Gegenüber des gewöhnlichen Einzelhandelspreis von etwa 50 Euro, kann man im Angebot aktuell einen flotten Fünfer sparen.

Stilvolle Flasche: Der Lagavulin 16 Jahre lässt sich optisch nicht lumpen (Foto: Amazon)

Johnnie Walker Black Label für 19,49 € (statt für 25,99 €) (abgelaufen)

Der Johnnie Walker Black Label gilt auch als das Upgrade zum bekannten Red Label. Immerhin duften die enthaltenen Grain- und Malt Whiskys für mindestens 12 Jahre in Eichenholzfässern reifen und wurden erst dann miteinander verblendet. So ist der Black Label sowohl pur, zum Beispiel auf Eis, oder gemischt in edlen Cocktails und Drinks eine Empfehlung. Gerade im günstigen Angebot ist der schwarze Johnnie einen Blick wert.

Mit einer mindestens 12-jährigen Lagerung der enthaltenen Whisky gilt der Black Label als Upgrade zum bekannteren Red Label von Johnnie Walker. (Foto: Amazon)
Mit einer mindestens 12-jährigen Lagerung der enthaltenen Whisky gilt der Black Label als Upgrade zum bekannteren Red Label von Johnnie Walker. (Foto: Amazon)

Johnnie Walker Green Label für 30,99 € (statt für 34,99 €) (abgelaufen)

Der beliebte Johnnie Walker Green Label wurde erst vor einigen Monaten auf Grund der großen Nachfrage wieder neu aufgelegt. Die Besonderheit des Green Label mit einer garantierten Lagerzeit von 15 Jahren ist, dass in der Abfüllung ausschließlich Malt-Whiskys verwendet werden. Im Tasting weiß der grüne Johnnie zu überzeugen. Für uns ist er der „Porsche untern den Blends…“ Da ausschließlich Malt Whisky im Green Label verwendet wird, ist er auch eine gute Empfehlung für Whisky-Genießer, die sonst eher Single Malts trinken. Wir empfehlen den Green Label im Tasting Glas pur und ohne Eis zu verkosten.

Für den Johnnie Walker Green Label werden ausschließlich Malt Whiskys verwendet. (Foto: Amazon)
Für den Johnnie Walker Green Label werden ausschließlich Malt Whiskys verwendet. (Foto: Amazon)

Johnnie Walker Blue Label für 99,99 € (statt für 159,00 €) (abgelaufen)

Schon wenn man die edle Umverpackung des Blue Labels in der Hand hält merkt man, dass es sich hier um einen echten Premium-Blend handelt. Auch die schwere Flasche in blauem Glas wirkt fast schon wie eine Karaffe. Im Johnnie Blue werden Grain- und Malt-Whiskys verschiedener schottischer Destillerien miteinander vermählt. In der Verkostung waren wir zunächst skeptisch, da der Johnnie Walker Blue Label kein Age-Statement aufweist. In seiner Aromatik und Komplexität ist der blaue Johnnie aber durchaus überzeugend. Sicherlich ein teurer, aber auch ein edler Blend sowie ein gutes Geschenk für den anspruchsvollen Genießer. Aktuell mit einem Preis von 99,99 € stark reduziert (der Preis schwankt aktuell meistens zwischen etwa 120 und 140 Euro).

Mit dem Blue Label bekommt man einen echten Premium-Blend ins Tasting Glas. Auch ohne Altersangabe überzeugt dieser Johnnie Walker mit Aromatik und Komplexität. (Foto: Amazon)
Mit dem Blue Label bekommt man einen echten Premium-Blend ins Tasting Glas. Auch ohne Altersangabe überzeugt dieser Johnnie Walker mit Aromatik und Komplexität. (Foto: Amazon)

Laphroaig Quarter Cask für 28,99 € (statt für 34,99 €) (abgelaufen)

Wer es noch torfiger mag, kann sich eine Flasche Laphroaig Quarter Cask für 27 Euro sichern. Der kompromisslos rauchige Whisky wurde eine Zeitlang in einem speziellen kleineren Fass gelagert, dem Quarter Cask. So sollen mehr holzige Aromen in den Islay Single Malt kommen. Dafür schmeckt er weniger medizinisch als der klassische 10-jährige von Laphroaig.

 

Der Laphroaig Quarter Cask lagert in speziellen kleineren Fässern, welches ihm eine besondere Aromatik verleiht. (Foto: Amazon)
Der Laphroaig Quarter Cask lagert in speziellen kleineren Fässern, welches ihm eine besondere Aromatik verleiht. (Foto: Amazon)

und viele weitere Whiskys bei Amazon vergünstigt entdecken

Die folgenden Whisky-Deals bei Amazon sind leider schon abgelaufen:

Highland Park 12 Jahre für 26,99 Euro statt 44,99 Euro (abgelaufen)

Der Highland Park 12 Jahre ist für uns einer dieser Whiskys, die man probiert haben sollte. Der Whisky von der schottischen Insel Orkney verbindet süße Aromen, wie Honig, Heidekraut und Birne mit angenehmen rauchig-torfigen Noten. Ein großer Klassiker unter den Insel-Whiskys und für unter 30 Euro ein sehr gutes Angebot. Perfekt für kalte Wintertage auf dem Sofa oder vor dem Kamin.

Der Highland Park 12 Jahre stammt von der Insel Orkney und ist unserer Meinung ein Whisky, den man probiert haben sollte. (Foto: Amazon)
Der Highland Park 12 Jahre stammt von der Insel Orkney und ist unserer Meinung ein Whisky, den man probiert haben sollte. (Foto: Amazon)

Bowmore 15 Jahre Darkest für 39,29 Euro (statt 56,99 Euro) (abgelaufen)

Wer eher auf länger gereifte Islay-Whiskys steht, sollte einen Blick auf den Bowmore 15 Jahre riskieren. Er erhielt ein dreijähriges Finish in Oloroso-Sherryfässern und verbindet so dezenten Rauch mit dem Geschmack von Honigmelone, Rosinen, Zimt und etwas Meersalz. Sicher der komplexeste der hier gezeigten Whiskys.

Der Bowmore 15 Jahre ist ein klassisches Upgrade zur 12-Jährigen Abfüllung. (Foto: Amazon)
Der Bowmore 15 Jahre ist ein klassisches Upgrade zur 12-Jährigen Abfüllung. (Foto: Amazon)

Bowmore 18 Jahre für 63,99 Euro (statt 81,99 Euro) (abgelaufen)

Das spannende am Bowmore 18 Jahre ist, dass die Lagerzeit im Eichenholzfass einen Teil der typischen kantigen maritimen Noten bereits Platz gemacht hat. Stattdessen bietet der 18-Jährige Islay-Whisky zahlreiche Aromen von süßem Gebäck, Karamell, Schokolade und Trockenfrüchten. Der Bowmore 18 ist somit der Beweis, dass Islay auch viel mehr kann als Rauch- und Torfbomben. Wer diesen spannenden Malt-Whisky entdecken möchte, sollte im Tagesangebot als Whisky-Deal bis 23:00 Uhr zugreifen.

Im Tasting ist der Bowmore 18 Jahre ein Aromenwunder. Jetzt im limitierten Tagesangebot. (Foto: Amazon)
Im Tasting ist der Bowmore 18 Jahre ein Aromenwunder. Jetzt im limitierten Tagesangebot. (Foto: Amazon)

The Singleton of Dufftown Tailfire für 19,99 Euro (statt 28,99 Euro) (abgelaufen)

Wer als Einsteiger einen unkomplizierten und vor allem günstigen Single Malt sucht, ist hingegen beim Singleton of Dufftown Tailfire aus der Speyside an der richtigen Adresse. Die Whiskys der Marke sind bekannt dafür eher weich und mild zu sein. Der Tailfire soll überwiegend in Ex-Sherryfässern gelagert sein und so interessante Frucht- und Beerenaromen in sich tragen. Für 20 Euro ist er sicher einen Versuch wert (wir selbst hatten ihn noch nicht im Glas).

 

Die Whiskys von Singleton stammen aus Dufftown, dem Mittelpunkt der schottischen Whisky-Produktion. (Foto: Amazon)
Die Whiskys von Singleton stammen aus Dufftown, dem Mittelpunkt der schottischen Whisky-Produktion. (Foto: Amazon)

 

The Ardmore Legacy für 18,99 Euro statt 24,99 Euro (abgelaufen)

Bei einem Preis von 18,99 Euro für den The Ardmore Legacy muss man im Tagesangebot der Whisky-Deals eigentlich nicht groß überlegen. Zwar ist der Legacy ein NAS-Whisky, doch wo bekommt man sonst schon einen echten Single Malt Whisky für 18,99 Euro? In unserem Tasting hat uns der Ardmore Legacy mit typischen Highland-Noten, wie Karamell und Vanillepudding überzeugt. Darüber hinaus bietet er mit dem Geruch und Geschmack von Rauch und Torf aber auch robustere Noten an. Definitiv ein guter und spannender NAS-Whisky aus den Highlands.

 

Der Ardmore Legacy ist zwar ein NAS-Whisky, aber definitiv sehr empfehlenswert. (Foto: Amazon)
Der Ardmore Legacy ist zwar ein NAS-Whisky, aber definitiv sehr empfehlenswert. (Foto: Amazon)

Caol Ila Moch für 30,99 Euro statt 43,99 Euro (abgelaufen)

Wie nicht anders zu erwarten ist der Caol Ila Moch von der schottischen Insel Islay ein Malt der viele typische maritime Aromen auf sich vereint. Der „Moch“ ist ein relativ junger Whisky, der intensiv nach Salz, Torf, Rauch schmeckt. Darüber hinaus haben wir bei unserem Besuch von Caol Ila auch Weintrauben und Müsli geschmeckt. Wir würden ihn vermutlich nicht zum Frühstück trinken, bei einem Preis von 30,99 Euro bei den Whisky-Deals können wir aber zum Zuschlagen raten.

 

In der Übersetzung bedeutet Moch so viel wie "Morgendämmerung". Knackig frisch ist jedenfalls sein Geschmack sowie der Preis. (Foto: Amazon)
In der Übersetzung bedeutet Moch so viel wie „Morgendämmerung“. Knackig frisch ist jedenfalls sein Geschmack sowie der Preis. (Foto: Amazon)

 

Highland Park 18 Jahre für 83,99 Euro statt 139,99 Euro (abgelaufen)

Normalerweise muss man über mindestens 100 Euro investieren, um in den Genuss einer Flasche Highland Park 18 Jahre zu kommen, da auf Grund der großen Nachfrage die alten Whiskyfässer auf Orkney seltener geworden sind. Der 18-Jährige von Highland Park ist ein außergewöhnlicher Whisky, welcher wie auch der 12-Jährige eine Kombination von süßen, fruchtigen und maritimen Aromen ist. Der Highland Park 18 Jahre ist dabei noch deutlich komplexer als sein jüngerer Bruder. Für 84 Euro bekommt man hier einen Whisky der jede Hausbar bereichert.

 

Mit dem Highland Park 18 Jahre ist ein weiterer exzellenter Malt-Whiskys als Whisky-Deal zu haben. (Foto: Amazon)
Mit dem Highland Park 18 Jahre ist ein weiterer exzellenter Malt-Whiskys als Whisky-Deal zu haben. (Foto: Amazon)

 

Talisker Storm für 24,99 Euro (abgelaufen)

Ein Highlight ist definitiv der wunderbar rauchige Talisker Storm für 25 Euro. Selten gibt es einen Whisky von der Isle of Skye für so wenig Geld – und der Storm hat es in sich: Er ist rauchiger als der Talisker 10 Jahre, in gewisser Weise unkomplizierter. Zitrone, Kiefernharz und Salz haben wir im Tasting geschmeckt. Gesamtwertung 3.3 (wobei er dort direkt gegen den 10-jährigen lief und er ohne direkten Vergleich sicher besser zu bewerten wäre). In jedem Fall ein gelungener No-Age-Statement-Whisky, der sich auch für Einsteiger in die Welt der rauchigen Malts eignet.

 

Die Talisker-Destillerie produziert ihren Whisky auf der Isle of Skye. (Foto: Amazon)
Die Talisker-Destillerie produziert ihren Whisky auf der Isle of Skye. (Foto: Amazon)

 

Günstige Whiskys bei Amazon versandkostenfrei bestellen – so geht’s

Wer Prime-Mitglied ist, spart die Versandkosten unter 30 Euro. Für alle anderen gibt es den „Buch-Trick“: Bestellt einfach ein günstiges Buch mit und die komplette Bestellung ist auch unterhalb von 29 Euro versandkostenfrei für euch. Oder ihr bestellt einfach gleich zwei Flaschen, denn diese Preise sind wirklich sehr gut (und irgendjemanden gibt es ja eigentlich immer, der sich über einen guten Whisky als Geschenk freut).

   Jetzt bei Amazon nach Whisky-Schnäppchen stöbern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*