Prospekt zur Lidl-Whisky-Aktionswoche (Foto: Lidl)

Ab diesem Montag, 09. Dezember hat LIDL wieder einige Whiskys im Angebot. Besonders spannend ist bei dieser Aktion, dass nicht nur irgendwelche Eigenmarken angeboten werden, sondern Marken-Malts aus Schottland, Irland und den USA. Wir haben uns die Flaschen genauer angeschaut und verraten euch hinter welchem Malt ein Schnäppchen steckt und wo man besser die Finger von lassen sollte.

Laut Prospekt werden diese Whiskys angeboten:

Bushmills Irish Whiskey Single Malt 10 Jahre – 22,99 Euro
Loch Lomond Scotch Whisky Single Malt – 12,99 Euro
Chivas Regal Scotch Whisky 10 Jahre – 19,99 Euro
Johnnie Walker Black Label 12 Jahre – 22,99 Euro
Ballantine’s Scotch Whisky mit Glas – 9,99 Euro

Mit Bushmills und Loch Lomond sind zwei Single Malts im Angebot, hinter den anderen drei Flaschen verbergen sich Blended Malts (also Whiskys die aus mehreren Sorten gemischt werden). Letztere müssen qualitativ nicht schlechter sein, so gibt es hervorragende Blends und ziemlich miese Single Malts. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Angebote:

Bushmills Irish Whiskey Single Malt 10 Jahre

Dieser irische Whiskey soll angenehm süß nach Vanille schmecken. Ein Hauch Schokolade mischt sich Testern zufolge mit einer zurückhaltenden Sherrynote. Der Ire ist rauchfrei. „Die Erde bebt nicht gerade beim Trinken, aber für einen Songs of the Irish Rebels Abend sicherlich ein netter Begleiter.“, konstatiert dieses Blog in seinem Test zum Bushmills 10 Jahre. Auf der Whisky-Community Connosr.com wird die grüne Flasche mit 79 von 100 Punkten bewertet.

Loch Lomond Scotch Whisky Single Malt

Der Loch Lomond ist sicher einer der günstigsten Single Malts auf dem Markt. Aber kann man für 12,99 Euro auch einen guten Whisky erwarten? Folgt man diesem Testbericht, den ich in diesem Blog gefunden habe, dann ist er zumindest trinkbar. Zitat: „Mir ist weder schlecht noch bin ich blind.“ Aber es fehlt dem sparsamen Schotten wohl etwas an Charakter. Leicht süßlich sei er – mit ziemlich spritigem Abgang. Bei Connosr.com gibt es keine Wertung für Loch Lomond.

Chivas Regal Scotch Whisky 12 Jahre

Der Chivas Regal ist einer der meist verbreiteten Blends überhaupt. Ob im Supermarkt oder im Duty Free – überall springt einem das aufwendig gestaltete Etikett ins Auge. Geschmacklich bietet Chivas die Aromen von Zitronen, Karamell und Eiche – allerdings wohl sehr mild eingebunden. Etwas Lakritz kann man auch schmecken, bevor einen der kurze Abgang überrascht. Hier findet ihr unseren Test zum Chivas Regal 12 Jahre. Bei Connosr gibt es nur durchschnittliche 69 von 100 Punkten.

Johnnie Walker Black Label 12 Jahre

Bei diesem Scotch-Blend aus dem Hause Johnnie Walker gehen die Meinungen auseinander: Während die einen vor allem einen Mainstream-Blend sehen, der als Aufsteiger-Produkte für alle vermarktet wird, denen der Johnnie Walker Red Label zu einfach ist, so sind die Bewertungen in den amerikanischen Whiskey-Communitys durchaus positiv. Bei Connosr.com gibt es 81 von 100 Punkten. Auf ForPeatSake.com fällt die Wertung mit 80 von 100 Punkten ebenfalls positiv aus.

Ballantine’s Scotch Whisky mit Glas

„Bommerlunder, Ballantines – heute ist uns alles eins“ – heißt es schon in Otto’s beliebtem Alkohol-Song. Klingt nicht unbedingt nach einem Qualitätsausweis. Ich hatte den Ballantine’s Finest vor einigen Jahren auch schon einmal als Geschenk für einen Freund gekauft. Bei der Verkostung waren wir nicht so begeistert: Süß, nicht sehr komplex und fast ohne Rauch kam der Ballantine’s vor allem unspektakulär daher. Auch an den unschönen spritigen Abgang erinnere ich mich noch. Bei EyeForSpirits gibt es magere 2 von 10 Punkten, auf Connosr.com immerhin 75/100.

Fazit

Bei der Aktion von LIDL sind vor allem günstige Whiskys bekannter Marken im Angebot. Wer einen angenehmen, milden Single Malt zum vernünftigen Preis sucht, kann zum 10-jährigen Bushmills greifen. Einen Schnäppchen ist der Ire aber nicht: Zum gleichen oder ähnlichen Preis gibt es die Flasche auch in verschiedenen Onlineshops oder hier bei Amazon. Vom Loch Lomond Single Malt würden wir eher abraten – für das gleiche Geld bekommt man schon einen halbwegs soliden Blend. Als Marke ist Chivas Regal ein echter Klassiker. Der Blend aus 12 Jahre alten Whiskys hat einen weichen Charakter mit eher wenig Komplexität, findet aber nicht zuletzt deshalb vielleicht seine Fans. Zwanzig Euro sind ein guter Preis für den Chivas. Der schwarze Johnnie Walker wird von Scotch-Fans geschätzt, ist für den Preis von 23 Euro aber kein echtes Schnäppchen. Vom Ballantine’s Finest würde ich aufgrund eigener Erfahrungen eher abraten. Alles in allem keine ganz großen Highlights, aber vielleicht ist ja trotzdem für den einen oder anderen von euch eine interessante Flasche dabei.

3 Kommentare

  1. Lidl bietet diese Woche „Bushmills“ Irish Wisky zu € 13,95 an. Ist jedoch nirgends vorhanden..
    Wo gobt es den, wenn überhaupt? Danke für Antwort.
    Wohne Nähe Bremen.

    1. Wo haben Sie den gesehen? Wurde er in einem Prospekt beworben? Auf der LIDL-Webseite konnte ich aktuell keine Whisky-Aktion finden. Ich vermute, dass es vor Weihnachten aber noch mal eine geben wird – das Warten auf Ihren Bushmills könnte sich also lohnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*